BibleNow

Christoph Till

BibleNow #113: 3. Mose 17,10-18-22

Warum Blut nicht gegessen werden durfte und bestimmte sexuelle Praktiken verboten waren.

29.08.2022 34 min

Das Volk Israel hatte viele Gesetze, die mit dem alltäglichen Leben zu tun hatten. Und nicht wenige von diesen Gesetzen werden damit begründet, dass sich das Volk von Praktiken der anderen Völker fernhalten sollen, weil sie den Namen Gottes in den Schmutz ziehen. Heute behandeln wir zwei Arten von Geboten. Einmal geht es um das Verbot Blut zu essen, zum anderen um verbotene sexuelle Praktiken. Und dabei wird klar: Viele Praktiken, die in Ägypten und Kanaan scheinbar normal waren, würden heute niemals in unserer Gesellschaft gut geheißen werden.

Feedback

Dir gefällt der Podcast und Du möchtest das mal loswerden? Du hast Tipps für neue Themen oder magst über den Inhalt bestimmter Folgen diskutieren? Dann wähle im Formular die jeweilige Episode aus und schreib uns eine Nachricht. Vielen Dank für Dein Feedback!

Mit einem Klick auf "Nachricht absenden" erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Deine Daten zum Zwecke der Beantwortung Deiner Anfrage verarbeiten dürfen. Die Verarbeitung und der Versand Deiner Anfrage an uns erfolgt über den Server unseres Podcast-Hosters LetsCast.fm. Eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt. Hier kannst Du die Datenschutzerklärung & Widerrufshinweise einsehen.

★★★★★

Gefällt Dir die Show?
Bewerte sie jetzt auf Apple Podcasts